„Von Liebe und anderen Süchten“

Wedina Kultursalon am 14. Mai 2017 ab 18 Uhr

kultursalon

Die Schreiberlinge unter den Studentinnen des Schauspielstudios Frese greifen zur Eröffnung des Wedina Kultursalons tief in ihre Schatzkiste und präsentieren Unzensiertes: Texte und Gedichte zum Thema Liebe mit all ihren Zwischentönen und Abgründen. So vielfältig wie die Texte selbst sind auch die Performances der einzelnen Schauspielerinnen. Betül Okur, Catalina Suchomel, Charlotte Friedrich, Kristina Nadj, Nina Carolin Eichmann, Noemi Arnold und Maribel Dente warten am 14. Mai 2017 ab 18 Uhr mit einer geballt weiblichen Mischung auf.

Als Special Guest erwartet Sie ein geschätzter Routinier: Arne Poeck, seines Zeichens dienstältester Slammer Hamburgs mit einer ausgeprägten Schwäche für Lautmalerei.

Und auch für Musik ist gesorgt: „PROJECT FONQUE“ sorgt mit gepflegtem Funk für ein tanzbares Ende unsers ersten Kultursalons. Kommen Sie uns besuchen, wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung
Karten sind unter karten@hotelwedina.de, direkt an unserer Rezeption oder telefonisch unter 040 280 890 0 Tickets erhältlich.
Der Eintritt liegt bei acht Euro pro Person. Wir bitten um rechtzeitige Reservierung.

Eintritt: 8 Euro
Start: 18 Uhr

Hotel Wedina
T +49 40 280 890 0
karten@hotelwedina.de