Doris Lautenbach liest aus „Wünsch Dir was, aber pass auf“

Dritter Wedina Kultursalon am 24. September 2017

„Wünsch dir was, aber pass auf!“ ist eine wunderbare Sammlung skurriler Geschichten aus der Feder der Berliner Bloggerin und Schriftstellerin Doris Lautenbach, die am 24. September 2017 ab 17 Uhr bei uns zu Gast sein wird. In fünf verschiedenen Kategorien präsentiert sie spannende, gruselige und seltsame Geschichten wie kleine Universen, die erst gar nicht vorgeben, die ganze Welt zu beinhalten oder gar zu erklären. Sie alle regen zum Nachdenken an und begeistern mit überraschenden Wendungen und interessanten Metaphern.

Zur Person

Doris Lautenbach ist Journalistin und arbeitet als Autorin und Hörbuchsprecherin. Nach der Geburt ihrer Tochter absolvierte sie eine Ausbildung zur Sprecherin und gründete Vorlesegruppen für Kinder. Doris tritt regelmäßig auf Lesebühnen und Literaturveranstaltungen auf. Ihre Texte erscheinen in diversen Anthologien. Außerdem betreibt sie einen Blog, auf dem sie über Kunst und Kultur schreibt. Ihre beiden Hörbücher „Berlin skurril“ und „Berlin skurril 2“ waren 2016 in der Kategorie ‚Bestes Hörbuch‘ nominiert.

2017 erschien ihr Kurzgeschichtenband „Wünsch dir was, aber pass auf!“ im Stuttgarter Storyhouse Verlag. Doris Lautenbach lebt mit Familie, zu der auch ein Riesenschnauzer gehört, in ihrer Heimatstadt Berlin.

Anmeldung

Karten sind unter karten@hotelwedina.de, direkt an unserer Rezeption oder telefonisch unter 040 280 890 0 Tickets erhältlich.
Der Eintritt liegt bei sechs Euro pro Person. Wir bitten um rechtzeitige Reservierung.

Eintritt: 8 Euro
Start: 17 Uhr

Hotel Wedina
T +49 40 280 890 0
karten@hotelwedina.de