Aktuelles



Aus unserem Haus gibt es immer etwas zu berichten. Wir freuen uns, Ihnen hier einen Einblick in unsere bunte Wedina-Welt geben zu dürfen und laden Sie herzlich ein, mit dabei zu sein.

Margret Heymann und Peter Maertens lesen und spielen aus „Das Leben des Anton Tschechow“

veröffentlicht am 20. Oktober, 2017



Unser fünfter Wedina Kultursalon am 4. November 2017 beschäftigt sich mit dem bewegten Leben des russischen Schriftstellers Anton Tschechow. Die Theaterreferentin Margret Heymann und der Thalia-Schauspieler Peter Maertens widmen dem großen Dramatiker ab 17 Uhr eine szenische Lesung.

Der Torpedokäfer: Thalia Theater in der Gaußstrasse

veröffentlicht am 18. Oktober, 2017



Sollten Sie für Freitag, den 20. Oktober 2017 noch keine nennenswerten Pläne hegen, möchten wir Sie auf einen besonders spannenden Abend im Thalia Theater in der Gaußstrasse aufmerksam machen, der sich dem abenteuerlichen Leben des Franz Jung widmet. In einer Szenischen Lesung mit Corinna Harfouch und Jörg Pohl erfahren Sie, wie der Literat mit dem aufregenden Leben in der zum Scheitern verurteilten Oktoberrevolution des […]

Kristina Nadj und Albrecht Schnitzer lesen im Duett: „Vom Tango bis zum richtigen Leben“

veröffentlicht am 26. September, 2017



Zu unserem vierten Kultursalon am 29. Oktober 2017 um 17 Uhr begrüßen wir ein ganz besonderes Duo: Kristina Nadj und Albrecht Schnitzer. Die Hamburger Autoren lesen im Duett und zeigen unerwartete Parallelen auf – zwischen den Leben und dem Tango, dem wohl gefühlvollsten Tanz der Welt.

Alain Claude Sulzer liest aus „Die Jugend ist ein fremdes Land“

veröffentlicht am 26. September, 2017



Alain Claude Sulzers Buch „Die Jugend ist ein fremdes Land“ ist brandneu: es erschien am 7. September. Fast genau einen Monat später – am 8. Oktober 2017 – ist er bei unserer Lesereihe „Literaten im Hotel“ zu Gast und präsentiert eine absurd-ironische und doch sehr berührende Biografie.

Pascale Kramer liest aus „Autopsie des Vaters“

veröffentlicht am 25. September, 2017



Bei unserem nächsten LeseFrühstück am 14. Oktober 2017 ist die Schweizer Autorin und Grand Prix du roman de la SGDL-Preisträgerin Pascale Kramer zu Gast. Sie liest aus ihrem aktuellen Roman „Autopsie des Vaters“.