Aktuelles



Aus unserem Haus gibt es immer etwas zu berichten. Wir freuen uns, Ihnen hier einen Einblick in unsere bunte Wedina-Welt geben zu dürfen und laden Sie herzlich ein, mit dabei zu sein.

Reinhard Meier liest aus „Lew Kopelew – Humanist und Weltbürger“

veröffentlicht am 11. April, 2017



Am Samstag, den 24. Juni 2017 laden wir Sie herzlich ein, mehr über das bewegte und bewegende Leben des Weltbürgers Lew Kopelew zu erfahren. Ab 17 Uhr stellt Reinhard Meier im Rahmen unserer Lesereihe „Literaten im Hotel“ die erste umfassende Biographie des großen Brückenbauers vor.

Unser Garten ist offiziell wieder eröffnet

veröffentlicht am 30. Mai, 2017



Nach einer langen Winter- und Umbauphase zeigt sich unsere kleine grüne Großstadtoase schöner als zuvor: Mit einem kleinen Seerosenteich und frisch gepflanzten Bäumen, Blumen und Sträuchern, die sogar schon erste Blüten tragen. Jetzt warten wir nur noch auf die Sonne – und Ihren Besuch.

Zweiter Wedina Kultursalon am 25. Juni 2017

veröffentlicht am 30. Mai, 2017



Luc Jochimsen und ihr unermüdlicher Kampf für ein gutes Leben für alle stehen im Mittelpunkt unseres zweiten Wedina Kultursalons. Am 25. Juni 2017 wird sie ab 17 Uhr aus ihrer Autobiographie „Die Verteidigung der Träume“ lesen, in der sie die vielen Stationen eines bewegten Lebens festgehalten hat.

The Public Theater: „The Gabriels: Election Year in the life of one family“

veröffentlicht am 30. Mai, 2017



Heute möchten wir Sie spontan zu einer absolut sehenswerten „Theater der Welt“-Veranstaltung einladen. Das New Yorker „The Public Theater“ zeigt mit „The Gabriels: Election Year in the life of one family“ Einblicke in das Leben einer fiktiven US-amerikanischen Mittelstandsfamilie im Präsidentschaftsjahr 2016, die sich weder mit Hillary Clinton noch mit Donald Trumps politischen Versprechungen identifizieren kann. Es […]

1. Wedina Kultursalon

veröffentlicht am 2. Mai, 2017



Mit Wort, Spiel, Rhythmus und Musik starten wir am 14. Mai 2017 unsere neue Veranstaltungsreihe: den Wedina Kultursalon. Als flexible und freie Bühne konzipiert, bietet der Kultursalon Hamburger Künstlern aller Couleur die Möglichkeit, ihre ganz persönliche Kunstform einem breiten Publikum zu präsentieren.

Klaus Böldl liest aus „Der Atem der Vögel“

veröffentlicht am 2. Mai, 2017



In seinem neuen Werk „Der Atem der Vögel“ erzählt Klaus Böldl feinsinnig und in brillanten Bildern die Geschichte des Einzelgängers Phillipp, der sich durch einen traurigen Fund mit seiner fast vergessenen Vergangenheit konfrontiert sieht. Am Samstag, dem 20. Mai 2016 ist er bei unserem nächsten LeseFrühstück zu Gast.